top of page
Photo-6553761-DJI-161-jpg-4082794-0-2021

DER AUWALD

Forst an der Donau

IMG-8415.jpg

AN DER DONAU

Es handelt sich um ca. 200 Hektar Auwald im Raum Zwentendorf entlang der Donau (Seehöhe 182 Meter). Der idyllische Auwald wird auch durch den kleinen Fluss Theisserin durchquert. Das Wasser bringt nährstoffreiche Sedimente und Pflanzensamen in den Auwald und lagert sie dort ab. Das ist die Basis für die Entstehung von Artenvielfalt und die Wälder werden von Natur aus gedüngt.

IM GLEICHGEWICHT

Mit einer gesunden regelmäßigen Durch- und Aufforstung stellen wir das Gleichgewicht im Wald her.
Vieles geschieht auch durch Naturverjüngung.

Foto Auwald.JPG
Feurholz_pexels-min.jpeg

HOLZ

Aus dem eigenen Wald wird Holz für die weitere Verarbeitung gewonnen.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Produktseite.

JAGD

Der Auwald bietet Heimat für zahlreiches Reh, Sika- und Schwarzwild. Jede Menge Niederwild wie Hasen, Fasanen, Enten oder Rebhühnern ist hier natürlich auch anzutreffen.

Die Jagd stellt ein natürliches Gleichgewicht zwischen Pflanzen und Tieren her. Sie sorgt für einen gesunden und waldverträglichen Wildbestand.


JAgd_edited.jpg
bottom of page